AUB

Lust aufs Landleben machen

Zunehmender Leerstand in den Altorten macht die Folgen der demographischen Entwicklung sichtbar. Um sich nicht im Wettlauf um den Zuzug junger Familien beim Ausweisen immer neue Baugebiete zu ruinieren, wollen die Gemeinden im südlichen Landkreis gemeinsame Strategien entwickeln.
Stadtführung: Bei einem Rundgang durch Aub gemeinsam mit Bürgermeistern, Stadt- und Gemeinderäten sowie interessierter Bürger machte Architekt Felix Tannenberg auf Problemfälle aufmerksam und zeigte gelungene Beispiele der Renovierung. Foto: Foto: A. Gehring
Zunehmender Leerstand in den Altorten macht die Folgen der demographischen Entwicklung sichtbar. Um sich nicht im Wettlauf um den Zuzug junger Familien beim Ausweisen immer neue Baugebiete zu ruinieren, wollen die Gemeinden im südlichen Landkreis gemeinsame Strategien entwickeln. 14 Gemeinden zwischen Reichenberg und Bieberehren, zwischen Bütthard und Ochsenfurt gehören der kommunalen Allianz „Fränkischer Süden“ an. Dem zunehmenden Leerstand in den Ortskernen entgegenzuwirken, ist eines der Ziele dieses Zusammenschlusses. Bei einer Info-Veranstaltung in Aub versuchten Bürgermeister, Stadt- und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen