Würzburg

Mainfranken-Messe: Weg am Main wird gesperrt

Für die Dauer der Mainfranken-Messe sowie während der Aufbau- und Abbauzeit ist der am Main entlang führende Fuß- und Radweg zwischen dem Parkplatz an der Friedensbrücke und dem Abzweig auf Höhe des „Wasserhäuschens“ beziehungsweise der Zufahrt „Skateplatz“ gesperrt, heißt es in einer Pressemitteilung.
Für die Dauer der Mainfranken-Messe sowie während der Aufbau- und Abbauzeit ist der am Main entlang führende Fuß- und Radweg zwischen dem Parkplatz an der Friedensbrücke und dem Abzweig auf Höhe des „Wasserhäuschens“ beziehungsweise der Zufahrt „Skateplatz“ gesperrt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Sperrung findet in zwei Abschnitten statt. Sie beginnt aus Richtung Zell zunächst auf Höhe des Abzweiges „Wasserhäuschen“ und wird dann ab 23. September auf Höhe des Abzweiges Zufahrt zum Skateplatz verlegt. Nach Beendigung der Veranstaltung und Rückbau des Equipments wird der Fuß- und Radweg am 8.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen