Würzburg

Malteser suchen Ehrenamtliche

"Viele alte Menschen sehnen sich nach Zuwendung und gemeinsam verbrachter Zeit“, weiß die Malteser Besuchsdienst-Leiterin Gabriele Fröhlich.
Zeit für ein Gespräch, für eine Tasse Kaffee: das ist es, was Malteser Helferinnen zu den Senioren mitbringen. Foto: Christina Gold/Malteser
"Viele alte Menschen sehnen sich nach Zuwendung und gemeinsam verbrachter Zeit“, weiß die Malteser Besuchsdienst-Leiterin Gabriele Fröhlich. Und meistens, so ihre Erfahrung, seien es eben die kleinen Dinge, die das Leben für einen alten Menschen lebenswerter machen: Vorlesen aus der Zeitung, zusammen ein Brettspiel spielen, gemeinsam in die Stadt oder zum Arzt gehen.