OCHSENFURT

Mann sticht auf Ex-Freundin ein

Auf die Trennung folgten verletzende Stiche: In Ochsenfurt zückte ein 26-Jähriger im Streit eine Waffe gegen seine Ex-Partnerin. Wie kam er danach bis zur Mainklinik?
Blaulicht (Symbolbild)
Blaulicht (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger (dpa)
Im Streit hat, wie erst jetzt bekannt wurde, ein 26-Jähriger in der Nacht zum Freitag in Ochsenfurt (Lkr. Würzburg) auf seine 27-jährige Ex-Lebensgefährtin eingestochen. Danach floh der dringend Tatverdächtige. Situation eskalierte Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen war es gegen 23.20 Uhr in einem Mehrfamilienhaus im Klosterweg zu einem Streit gekommen. Dann eskalierte die Situation zwischen der 27-jährigen Wohnungsinhaberin und ihrem ein Jahr jüngeren Ex-Lebensgefährten. Im Verlauf der Streitigkeit soll der 26-Jährige auf die Frau eingestochen haben und vom Tatort geflüchtet sein. An der Mainklinik ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen