OCHSENFURT

Mann sticht auf Ex-Freundin ein

Im Streit hat, wie erst jetzt bekannt wurde, ein 26-Jähriger in der Nacht zum Freitag in Ochsenfurt (Lkr. Würzburg) auf seine 27-jährige Ex-Lebensgefährtin eingestochen. Danach floh der dringend Tatverdächtige.

Situation eskalierte

Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen war es gegen 23.20 Uhr in einem Mehrfamilienhaus im Klosterweg zu einem Streit gekommen. Dann eskalierte die Situation zwischen der 27-jährigen Wohnungsinhaberin und ihrem ein Jahr jüngeren Ex-Lebensgefährten. Im Verlauf der Streitigkeit soll der 26-Jährige auf die Frau eingestochen haben und vom Tatort geflüchtet sein.

An der Mainklinik festgenommen

„Die 27-Jährige konnte noch selbst die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums verständigen,“ heißt es in einer Presseerklärung. Im Rahmen einer Fahndung der Polizeiinspektion Ochsenfurt und mehrerer benachbarter Dienststellen wurde der Tatverdächtige vor der Ochsenfurter Main-Klinik durch eine Streife der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt festgenommen.

Die leicht verletzte Frau kam ins Krankenhaus. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die Sachbearbeiter hoffen, mit Hilfe der Bevölkerung den Fluchtweg des Tatverdächtigen rekonstruieren zu können.

Zeugen gesucht

Zeugen, denen am Donnerstag, zwischen 23.30 Uhr und Mitternacht dort eine männliche Person aufgefallen ist, sollen sich unter Tel. (09 31) 457 17 32 mit der Kriminalpolizei Würzburg in Verbindung setzen. Der Tatverdächtige wurde zum Zeitpunkt der Festnahme so beschrieben: bekleidet lediglich mit einer kurzen Hose und oberkörperfrei, mit Glatze.

Verdacht des Totschlages

Der 26-Jährige war bei seiner Festnahme ebenfalls verletzt und befindet sich stationär in einem Krankenhaus. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde ihm dort wegen dringenden Tatverdachts des Totschlags der Haftbefehl eröffnet. Nach Abschluss der medizinischen Versorgung wird er in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Schlagworte

  • Ochsenfurt
  • Manfred Schweidler
  • Festnahmen
  • Staatsanwaltschaft Würzburg
  • Totschlag
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!