MARGETSHÖCHHEIM

Margetshöchheim hat einen erhöhten Parkplatzbedarf

Im Margetshöchheimer Altort gibt es Defizite in Sachen Parken. Vor allem in der Mainstraße sieht es mau aus. Ein Konzept soll Abhilfe schaffen.
Im Margetshöchheimer Altort gibt es Defizite in Sachen Parken. Einen Parkplatz dort an manchen Tagen zu finden, ist mitunter ein Glücksspiel. In der Mainstraße ist der Parkdruck durch das Rathaus und die katholische Kirche besonders hoch. Nicht zuletzt aus diesem Grund plant die Gemeinde, mithilfe eines Parkraumkonzeptes, die Situation zu verbessern. So sollen Parkplätze in der ehemaligen Obsthalle und auf einem Grundstück in der Ludwigstraße 19 errichtet werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen