Würzburg

Maria Luisa Mariscal de Körner gewinnt Silent Speaker Award

Dr. Maria Luisa Mariscal de Körner ist in Bolivien geboren, inzwischen aber in der Welt zu Hause. Sie liebt das Neue, das Unbekannte, das Abenteuer. Dabei schlägt ihr Herz für die kulturelle Vielfalt. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Beseitigung sozialer und kultureller Barrieren.
Maria Luisa Mariscal de Körner konnte bei einem internationalen Redner-Wettbewerb in Düsseldorf punkten: Sie gewann die Auszeichnung "Silent Speaker Award" und positioniert sich als einer der besten Speaker Europas. Foto: Maria Luisa Mariscal
Dr. Maria Luisa Mariscal de Körner ist in Bolivien geboren, inzwischen aber in der Welt zu Hause. Sie liebt das Neue, das Unbekannte, das Abenteuer. Dabei schlägt ihr Herz für die kulturelle Vielfalt. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Beseitigung sozialer und kultureller Barrieren. Gleichzeitig ist sie Juristin und Expertin für Ausländer- und Migrationsrecht und setzt sich hier stark für Diversity und Innovation ein, heißt es in einer Pressemitteilung.Als Rednerin kann sie sich auf ihre Bühnenpräsenz verlassen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen