Würzburg

Maria Luisa Mariscal de Körner gewinnt Silent Speaker Award

Maria Luisa Mariscal de Körner konnte bei einem internationalen Redner-Wettbewerb in Düsseldorf punkten: Sie gewann die Auszeichnung 'Silent Speaker Award' und positioniert sich als einer der besten Speaker Europas.
Maria Luisa Mariscal de Körner konnte bei einem internationalen Redner-Wettbewerb in Düsseldorf punkten: Sie gewann die Auszeichnung "Silent Speaker Award" und positioniert sich als einer der besten Speaker Europas. Foto: Maria Luisa Mariscal

Dr. Maria Luisa Mariscal de Körner ist in Bolivien geboren, inzwischen aber in der Welt zu Hause. Sie liebt das Neue, das Unbekannte, das Abenteuer. Dabei schlägt ihr Herz für die kulturelle Vielfalt. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Beseitigung sozialer und kultureller Barrieren. Gleichzeitig ist sie Juristin und Expertin für Ausländer- und Migrationsrecht und setzt sich hier stark für Diversity und Innovation ein, heißt es in einer Pressemitteilung.

Als Rednerin kann sie sich auf ihre Bühnenpräsenz verlassen. In ihren Vorträgen verbindet sie modernste Erkenntnisse der angewandten Theorie und fachliche Expertisen mit ihren eigenen Erfahrungen. Ihre Vorträge sind fachlich versiert, motivierend und faszinierend.  

Nun hat sie den International Silent Speaker Award 2019 in Düsseldorf gewonnen. Unter 200 Rednern aus 18 verschiedenen Nationen konnte sich Maria Luisa Mariscal de Körner durchsetzen. Von Beginn an hat sie es geschafft, ihr Publikum zu begeistern und zu fesseln.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Ausländer
  • Nationen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!