Veitshöchheim

Martin Schulz besucht künftigen EU-Mittelpunkt in Gadheim

Eine europäische Lehrstunde gab der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat bei seinem Besuch im Veitshöchheimer Ortsteil. 
Der frühere Präsident des Europäischen Parlaments und der frühere SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz informiert sich über den künftigen EU-Mittelpunkt Europas im Veitshöchheimer Ortsteil Gadheim.
Der frühere Präsident des Europäischen Parlaments, SPD-Vorsitzender und Kanzlerkandidat sowie jetziger SPD-Bundestagsabgeordneter Martin Schulz besuchte am Dienstag den künftigen Mittelpunkt Europas, der nach dem angekündigten Brexit ab dem Jahr 2019 auf einem Acker in der Nähe des Veitshöchheimer Ortsteiles Gadheim liegt.Im Ausbildungshotel des Markushofes hielt Schul im Anschluss nach dem Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde Veitshöchheim ein leidenschaftliches Plädoyer für die europäische Wertegemeinschaft.Schulz hält erneutes Brexit-Referendum für denkbarSchulz war in die Region gekommen, um den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen