WÜRZBURG

Maschikuliturm und Kasematte geöffnet

Der Maschikuliturm in der Leistenstraße wurde in den Jahren 1724 bis 1729 von Balthasar Neumann errichtet. Eine über 200 Meter lange unterirdische Kasematte verbindet den Turm mit der Festung. Maschikuliturm und Kasematte sind am Donnerstag, 15. August von 11 bis 16.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3,50, ermäßigt 2,50 Euro. Bis 18 Jahren ist der Eintritt frei.

Der Zugang in die Kasematte erfolgt ausschließlich über den Maschikuliturm. Diesen erreicht man durch das Weinbergstor am großen Festungsparkplatz oder von der Pforte hinter der Kirche St. Burkard.

Schlagworte

  • Sabine Berthold
  • Balthasar Neumann
  • Festungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!