WÜRZBURG

Mauerfall und Flüchtlingsstrom

Es war kein einfaches Thema, mit dem Studentenpfarrer Matthäus Wassermann von der Evangelischen Studentengemeinde und Tobias Pohl vom Verein „Aufarbeitung der Geschichte der DDR“ vor die Oberstufenschüler von Dag-Hammarskjöld- und Matthias-Grünewald-Gymnasium am 26. Jahrestag des Mauerfalls traten.
Es war kein einfaches Thema, mit dem Studentenpfarrer Matthäus Wassermann von der Evangelischen Studentengemeinde und Tobias Pohl vom Verein „Aufarbeitung der Geschichte der DDR“ vor die Oberstufenschüler von Dag-Hammarskjöld- und Matthias-Grünewald-Gymnasium am 26. Jahrestag des Mauerfalls traten. Als Schirmherrn der Veranstaltung hatten sie zwei Landtagsabgeordnete gewonnen, Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) und Würzburgs früheren OB, Georg Rosenthal (SPD).
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen