Würzburg

Meerrettich gegen Krankheitserreger

Forscher berichtet auf der Landesgartenschau über Neuheiten gegen Multiresistenzen 
Merrettich Foto: dpa
Meerrettich als Medizin - nicht nur in der Küche macht die scharfe Wurzel eine gute Figur. Auch als Heilmittel gegen Bakterien ist sie eine wahre Wunderwaffe. Wissenschaftliche Belege dazu lieferte Professor Uwe Frank bei einem Vortrag in Lab 13 auf dem Gelände der Würzburger Landesgartenschau.Seit mehreren Jahren schon forscht Frank mit seiner Arbeitsgruppe in Freiburg zum Wirkmechanismus pflanzlicher Antibiotika.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen