Würzburg

Mehr Beschäftigung – mehr Pendler

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Würzburg ist mit dem Zuwachs an sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung auch die Zahl der Pendler gestiegen.
Im Bezirk der Agentur für Arbeit Würzburg ist mit dem Zuwachs an sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung auch die Zahl der Pendler gestiegen. Sowohl in der Stadt Würzburg als auch in den agenturzugehörigen Landkreisen Würzburg, Kitzingen und Main-Spessart verlassen immer mehr Arbeitnehmer ihren Wohnort, um an ihren Arbeitsplatz zu gelangen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.Der bundesweit zu beobachtende Trend, dass die Menschen vermehrt in die Großstädte oder Ballungszentren pendeln, bestätigt sich auch in der hiesigen Region. Das Stadtgebiet Würzburg steht mit 57 580 Einpendlern (Stand 30.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen