GÜNTERSLEBEN

Mehr Grün für die Thüngersheimer Straße

Das Erscheinungsbild der Thüngersheimer Straße nach ihrer Neugestaltung wird immer deutlicher: Der Gemeinderat hat nun dafür gestimmt, die Gehwege und die Fußgängerüberwege mit Granitpflaster zu versehen. Die Oberfläche soll glatt sein. Für die Parkplätze ist Betonpflaster vorgesehen.

Die Mauer, die die neuen Parkplätze an der Langgasse gegenüber dem geplanten Ärztehaus zur Straße abgrenzt, wird aus Muschelkalk hergestellt. Zudem soll der historische Kettenbrunnen an der Einmündung in die Würzburger Straße in der Ortsmitte wieder aufgebaut werden. Insgesamt zehn Bäume sollen zudem etwas Grün in die bislang eher trostlos wirkende Straße bringen. Der Baubeginn ist für spätestens Anfang Juni vorgesehen.

Schlagworte

  • Güntersleben
  • Christian Ammon
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!