WÜRZBURG

Mehr Platz für Boote und Training

Sekt aus dem Pokal: Bürgermeisterin Schäfer-Blake tauft den Rennachter auf den Namen „Achterbahn“.
Sekt aus dem Pokal: Bürgermeisterin Schäfer-Blake tauft den Rennachter auf den Namen „Achterbahn“. Foto: Pia Schreiber

Der Akademische Ruder-Club Würzburg hat seine neue Sport- und Bootshalle nach einer Bauzeit von rund zwei Jahren mit einem großen Fest eröffnet. Durch einige Spenden konnte sich der ARC Würzburg zwei neue Kindereiner, einen Rennzweier und einen gebrauchten Rennachter kaufen. Marion Schäfer-Blake weihte das Ruderboot für acht Personen, auf dem der Schriftzug „Würzburg“ prangt, mit einer Sekttaufe ein. Das Boot trägt den Namen „Achterbahn“.

Vor der Taufe erfolgte die Übergabe der Sport- und der Bootshalle. Der ARCW besitzt als mitgliederstärkster Ruderverein in Bayern 70 Boote, die bisher nur zum Teil richtig gelagert werden konnten. Die neue Bootshalle bietet Platz für 24 Boote und weitere 18 Reserveplätze. Die Sporthalle bietet auf 160 Quadratmetern Platz für Krafttraining, das im Rudern unerlässlich ist, Ergometerrudern und Gymnastik. Die Halle ist rollstuhlgerecht erreichbar, hat Fußbodenheizung und bietet durch tief herunter gezogene Fenster den Sportlern einen Blick aufs Bootsgelände und den Main.

Die Baumaßnahme wird mit der Geräteausstattung der Sporthalle rund 450 000 Euro kosten. Dieses günstige Ergebnis – voraussichtlich ohne Kostenüberschreitung – konnte nur erreicht werden, weil kostenbewusst gebaut, mehr als 2500 Stunden Eigenleistung und alle planerischen Leistungen von den Mitgliedern erbracht wurden.

Marion Schäfer-Blake, wie auch der Präsident des Deutschen Ruderverbandes Siegfried Kaidel, brachten ihre Bewunderung über diese Gemeinschaftsleistung, aber auch den Zusammenhalt der Generationen und den großen Jugendanteil zum Ausdruck. Betont wurde auch das breite Leistungsspektrum, der ARCW gehört im Rennsport in Bayern zur Spitze. Der fünfte Platz bei den Weltmeisterschaften in Korea durch Konstantin Steinhübel beweist das.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Redaktion Süd
  • Boote
  • Marion Schäfer
  • Ruderboote
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!