Rottendorf

Mehr Sicherheit vor dem Kindergarten

Die Parkplätze vor dem Kindergarten sollen entfallen. Dies soll für mehr Übersicht in der Straße sorgen. Foto: Christian Ammon

Die schwierige Verkehrssituation am Kindergarten Am Bremig war zuletzt häufig im Gespräch. Nun hat der Gemeinderat Rottendorf reagiert und eine Reihe von Änderungen beschlossen, um die Straße übersichtlicher zu gestalten. Angeregt hatte sie der Elternbeirat.

Zwei Parkplätze vor dem Kindergarten sollen entfallen. Sie waren erst vor einigen Jahren eingerichtet worden, um den Verkehr abzubremsen. Nach Ansicht des Elternbeirats hatten sie wiederholt zu gefährlichen Situationen geführt und Kindern und Eltern das überqueren der Straße erschwert. Dafür soll es einen zusätzlichen, markierten Stellplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite geben. Außerdem sollen weitere Schilder, die auf spielende Kinder hinweisen, und eine zusätzliche Straßenlaterne aufgestellt und die alten Piktogramme auf der Straße durch größere, Licht reflektierende Zeichnungen ersetzt werden.

Schlagworte

  • Rottendorf
  • Christian Ammon
  • Eltern
  • Elternbeirat
  • Kinder und Jugendliche
  • Verkehr
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!