HÖCHBERG

Mehr Teilnehmer beim Kreisschwimmfest

260 Kinder und Jugendliche zeigten hervorragende Leistungen im Höchberger Mainlandbad. Erstmals waren auch zwei reine Mädchenmannschaften am Start.
Armin Amrehn, stellvertretender Landrat, beglückwünschte alle Teilnehmer am 49. Kreisschwimmfest im Höchberger Mainlandbad. Foto: Foto: Matthias Ernst
Bereits zum 49. Mal fand das Kreisschwimmfest der Schulen unter der Schirmherrschaft des Landrates wieder im Höchberger Mainlandbad statt. In diesem Jahr konnte man erstmals wieder eine Zunahme der Teilnehmer verzeichnen, berichtete Sportreferentin Sandra Handke. Mit 260 Startern ist der Zuwachs gegenüber 2017 zwar nur gering, aber immerhin feststellbar. Und dies, obwohl einige Schulen im Landkreis keine Mannschaften mehr stellen, die jahrelang dabei waren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen