WÜRZBURG

Mehrere Personen bei Streitigkeiten leicht verletzt

Bei zwei Auseinandersetzungen in der Zellerau und in der Innenstadt wurden am Sonntagmorgen mehrere Personen leicht verletzt. In einem Fall war Pfefferspray schuld.
Foto: Ivana Biscan
Am Sonntagmorgen kam es gegen 4 Uhr in der Mainaustraße in der Zellerau zu einem handfesten Streit. Es gerieten laut Polizeiinformationen offensichtlich zwei Gruppen von jeweils fünf Personen aus noch unbekannten Gründen in einen verbalen Streit, der daraufhin eskalierte. Die Beteiligten konnten vor Ort durch die herbeigerufenen Streifen  angetroffen werden. Eine 19-jährige Würzburgerin bekam im Zuge der Auseinandersetzung mehrere Schläge ins Gesicht und wurde leicht verletzt. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen