OPFERBAUM

Meister im Fussi kommen aus Altertheim

Auch das elfte Fussidunier in Opferbaum erwies sich als größtes Spaß-Fussball-Turnier der Region. Wieder konkurrierten 40 Herren- und 14 Frauenteams mit spaßigen Namen sowie etliche Limbotänzer um verschiedene Meistertitel und Pokale.
Auch das elfte Fussidunier in Opferbaum erwies sich als größtes Spaß-Fussball-Turnier der Region. Wieder konkurrierten 40 Herren- und 14 Frauenteams mit spaßigen Namen sowie etliche Limbotänzer um verschiedene Meistertitel und Pokale. Neben dem Sport gab es Musik aus der Box, etliche Mix- und Biergetränke, manche lustige Einlage und die Live-Musik-Party, diesmal mit der Band „Shaved“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen