ERLABRUNN

Mercedes wurde mutwillig verkratzt

In der Nacht zum Freitag wurde in der Graf-Rieneck-Straße in Erlabrunn ein schwarzer Mercedes ML an der Fahrerseite und auf der Motorhaube verkratzt. Das Fahrzeug war auf einem Privatgrundstück geparkt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro.
In der Nacht zum Freitag wurde in der Graf-Rieneck-Straße in Erlabrunn ein schwarzer Mercedes ML an der Fahrerseite und auf der Motorhaube verkratzt. Das Fahrzeug war auf einem Privatgrundstück geparkt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro. Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. (09 31) 457-1630.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen