NEUBRUNN

Michaelismarkt: Ortsdurchfahrt wird teilweise gesperrt

Am Sonntag, 25. September, von 7 bis 19 Uhr wird die Ortsdurchfahrt von Neubrunn ab Hauptstraße WÜ 11/Einmündung Unteraltertheimer Straße bis Einmündung Geiersberg wegen des Michaelismarktes für den Verkehr gesperrt.
Am Sonntag, 25. September, von 7 bis 19 Uhr wird die Ortsdurchfahrt von Neubrunn ab Hauptstraße WÜ 11/Einmündung Unteraltertheimer Straße bis Einmündung Geiersberg wegen des Michaelismarktes für den Verkehr gesperrt. Während dieser Sperrung kommt es zu Änderungen im Fahrplan der Omnibuslinie 470. So kann die Haltestelle „Neubrunn/Rathaus“ nicht angefahren werden. Als Ersatz dient die Haltestelle „Geiersberg“. Der Omnibus mit dem Einsatzfahrweg Helmstadt direkt Neubrunn, Beginn Neubrunn (Haltestelle „Neubrunn/Rathaus“) verkehrt ab Würzburger Straße – Mainzer Straße ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen