WÜRZBURG

Milchbauern protestierten auf Würzburgs Straßen

Von Aurich über Würzburg bis Passau: An siebzehn Orten in Deutschland sind die Milchbauern am Donnerstag aus Protest gegen die niedrigen Erzeugerpreise auf die Straße gegangen - auch in Würzburg.
Milchbauern-Demo
Milchbauern demonstrieren auf Würzburgs Straßen für faire Milchpreise. Foto: Patrick Wötzel
Von Aurich über Würzburg bis Passau: An siebzehn Orten in Deutschland sind die Milchbauern am Donnerstag aus Protest gegen die niedrigen Erzeugerpreise auf die Straße gegangen - auch in Würzburg. Weil sich die politisch Verantwortlichen ihrer Meinung nach nur im Kreis drehen, sind rund zwanzig Milchviehhalter aus der Region in Würzburg knapp eineinhalb Stunde mit ihren Traktoren und Schleppern im Kreis gefahren: Immer wieder vom Berliner Ring über Hauger- und Röntgenring zur Veitshöchheimer Straße und zurück. Die Stadtverwaltung hatte für den europaweiten Aktionstag der Milchbauern einen Traktor-Korso von ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen