OBERICKELSHEIM

Mit Alkohol und Drogen gefahren

Am Freitag um 23.30 Uhr war ein 43-jähriger Autofahrer auf einem neu angelegten Flurbereinigungsweg nahe Oberickelsheim unterwegs. An einem Anstieg verlor er laut Polizeibericht die Kontrolle über sein Fahrzeug, beschädigte dabei ein Verkehrszeichen und kam schließlich in einem Acker zum Stehen.

Der Unfallfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am seinem Auto entstand Totalschaden, den die Polizei auf 3000 Euro schätzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem Fahrer drogenkonsumtypische Auffälligkeiten fest. Außerdem sei der Mann stark alkoholisiert gewesen. Der Autofahrer musste zur Blutentnahme und es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Redaktion Süd
  • Autofahrer
  • Drogen und Rauschgifte
  • Polizei
  • Schwerverletzte
  • Äcker
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!