REGION WÜRZBURG

Mit „M-acht“ zur „Pr-ACHT am Main“

Das Fundament ist gegossen: 250 Seiten umfasst der Abschlussbericht, den der Lenkungsausschuss der „ILE Main-Wein-Garten“ bekam . Jetzt geht es an die Umsetzung.
Der Abschlussbericht hat 250 Seiten und beinhaltet Ausführungen zu 90 vorgeschlagenen Entwicklungsprojekten. Ihn bekamen als Lenkungsgruppe die Bürgermeister von der an der Entwicklung der „ILE Main-Wein-Garten“ beteiligten ... Foto: Foto: Herbert Ehehalt
Das Fundament ist gegossen: 250 Seiten umfasst der Abschlussbericht, den der Lenkungsausschuss der „ILE Main-Wein-Garten“ überreicht bekam von der Bürogemeinschaft unter Beteiligung von H&S (Freising), Landschaftsarchitekten Faust (Karlstadt) sowie das Architekturbüro Gruber -Hettiger-Haus (Marktheidenfeld). Im November gehen die Bürgermeister in Klausur. Unter anderem um eine Rechtsform für das gemeinsame Miteinander zu wählen. Aber auch um und eine Auswahl aus 90 erarbeiteten Vorschlägen zu treffen zur Umsetzung der ersten Projekte. Mit viel Engagement betrieben So salopp wie sich die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen