RANDERSACKER

Mit Rübenlaster kollidiert: 30 000 Euro Schaden

Am Mittwochabend kam es nach Angaben der Polizei auf der Staatsstraße zwischen Würzburg und der ersten Einfahrt von Randersacker zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einen mit Rüben beladenen Sattelschlepper.
Unfall am Mittwochabend auf der B13 bei Randersacker Foto: Berthold Diem
Am Mittwochabend kam es nach Angaben der Polizei auf der Staatsstraße zwischen Würzburg und der ersten Einfahrt von Randersacker zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einen mit Rüben beladenen Sattelschlepper. Der 62-jährige Fahrer eines BMW wollte von Würzburg kommend unvermittelt nach links in Richtung Randersacker abbiegen. Dabei übersah er laut Polizei einen in Richtung Würzburg fahrenden Rübenlaster. Der Fahrer des Lkw's konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem BMW. Der Fahrer des BMW erlitt leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von circa ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen