LINDELBACH

Mit dem Picknickkorb zum Christbaum-Schlagen

Ernst Wolf ist der Herr über 100 000 Christbäume. Im Lindelbacher Christbaumwald erlebt er so einiges. Ein Porschefahrer ist ihm besonders im Gedächtnis geblieben.
Weil die Bäume vom heimischen Produzenten frisch geschlagen werden, halten sie länger durch als die weitgereisen. Foto: Foto: Traudl Baumeister
Er ist der Herr über 100 000 Christbäume. Ernst Wolf, ihm gehört der Lindelbacher Christbaumwald, hat in der staden Adventszeit alle Hände voll zu tun. Zeit, die Füße hochzulegen, hat der 55jährige in den Wochen vor Weihnachten nicht. Aber danach schon, oder? Vom Christbaumgeschäft allein kann er nicht leben „Nicht ganz“, antwortet der 55-Jährige und lacht. „Mit meinen Weihnachtsbäumen habe ich schon das ganze Jahr zu tun.“ Und allein das Christbaumgeschäft bringt ihn nicht über die Runden. 20 Stunden die Woche arbeitet er nebenher als Kraftfahrer. Vier Hektar Wald zwischen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen