EICHELSEE

Mit dem Traktor nach Brüssel

Einmal Brüssel hin und zurück ist sicher mit dem Zug oder dem Auto bequemer und vor allem schneller als mit den Traktor. Für die langsamere Art des Reisens haben sich einige Landwirte aus Unterfranken und der Oberpfalz entschieden, um in der belgischen Hauptstadt den Politikern der Europäischen Union das Fürchten ...
Kämpfen für den Milchpreis: Die Landwirte, die sich mit dem Traktor auf den Weg nach Brüssel machten, bei der Rast in Eichelsee. Foto: Foto: Hannelore Grimm
Einmal Brüssel hin und zurück ist sicher mit dem Zug oder dem Auto bequemer und vor allem schneller als mit den Traktor. Für die langsamere Art des Reisens haben sich einige Landwirte aus Unterfranken und der Oberpfalz entschieden, um in der belgischen Hauptstadt den Politikern der Europäischen Union das Fürchten zu lehren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen