Röttingen

Mit einem Württemberger gewinnt ein Franke

Drei Generationen freuen sich über den 2. Platz beim 33. Deutschen Rotweinpreis in der Kategorie "Unterschätzte Sorten" mit ihrem 2016er Markelsheimer Probstberg, Tauberschwarz Réserve, (von links) Jürgen Hofmann, Tochter Sophie und Vater Alois. Foto: Magazin Vinum

"Es ist schon ein riesiger Erfolg, einmal überhaupt für den Deutschen Rotweinpreis nominiert zu werden und es dann noch aufs Treppchen zu schaffen", waren die Worte von Jürgen Hofmann zum zweiten Platz beim Rotweinpreis 2019 in der Kategorie "Unterschätzte Sorten". Dieser Rotweinpreis wurde vom Magazin Vinum durchgeführt. 1530 Weine aus den Jahrgängen 2009 bis 2018 wurden angestellt, heißt es in einer Pressemitteilung. 1530 Weine aus den Jahrgängen 2009 bis 2018 wurden angestellt.

Nach einer zweistufigen Vorprobe wurden 497 Weine für das Finale an der Universität Geisenheim ausgewählt. Die besten jeder Kategorie kamen hier gleich zweimal auf den Prüfstand, ehe die Sieger und Platzierten feststanden. So auch der 2016er Markelsheimer Probstberg Tauberschwarz Réserve, Württemberg, vom Röttinger Weingut Hofmann.

Der Röttinger Familienbetrieb bewirtschaftet rund neun Hektar (rund 2/3 Weißwein und 1/3 Rotwein) und ein Weinberg davon befindet sich im württembergischen Teil des Taubertals. Der 42-jährige Jürgen Hofmann selbst hat bei Paul Fürst in Bürgstadt bei Miltenberg von 1995 bis 1997 seine Winzerlehre absolviert. Anschließend folgten vier Jahre Studium an der Weinbau-Fachschule Geisenheim. Mit dem Abschluss im Studiengang Weinbau und Getränketechnologie im Juli 2001 errang er auch den Titel Diplom-Ingenieur FH.

Darüber hinaus wurde das Weingut der Familie Hofmann schon mehrfach national und international für seine Qualität ausgezeichnet und ist in allen wichtigen Weinführern vertreten. Dazu zählen der „Gault Millau“, das wohl bekannteste deutsche Standardwerk mit 3,5 Trauben von fünf, der „Eichelmann“, ebenfalls 3,5 Sterne von fünf und der „Der Feinschmecker“ mit drei „F“, ebenfalls von fünf möglichen.

Schlagworte

  • Röttingen
  • Markhard Brunecker
  • Rotweine
  • Wein
  • Weissweine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!