HELMSTADT

Mit großer Wucht ins Stauende gekracht

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 3 mit drei beteiligten Fahrzeugen sind am Donnerstagnachmittag zwei Personen schwer verletzt worden.
Mit großer Wucht prallten bei einem Auffahrunfall auf der A 3 nahe dem Parkplatz Fronberg bei Helmstadt am Donnerstag zwei Fahrzeuge in einen Lastwagen am Stauende und schoben sich zum Teil unter den Auflieger. Foto: Foto: Diem
Bei einem Verkehrsunfall auf der A 3 mit drei beteiligten Fahrzeugen sind am Donnerstagnachmittag zwei Personen schwer verletzt worden. Die Autobahn war in Richtung Frankfurt kurzzeitig komplett gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau. Kurz vor 16 Uhr hat sich der Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Frankfurt, etwa 500 Meter vor dem Parkplatz Fronberg, ereignet. Wie die Polizei mitteilt, bremste am dortigen Stauende ein slowenischer Sattelzug bis zum Stillstand ab. Der Fahrer eines nachfolgenden Fiat-Kleintransporters erkannte die Situation offenbar zu spät. Er fuhr auf einen vorausfahrenden ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen