NEUBRUNN

Mit neun Jugendlichen zum Titel

Der Fanfarenzug „Fränkische Herolde Neubrunn“ wurde Ende Mai in Furth im Wald „Bayerischer Meister in der Fanfaren Naturtonklasse“.
Feuertaufe gelungen: Die neun Jugendlichen des Fanfarenzuges Fränkische Herolde Neubrunn bewährten sich und holten sich mit ihren erfahreneren Mitstreitern den bayerischen Meistertitel in der Fanfarenklasse. Foto: Foto: Andrea Kemmer
Der Fanfarenzug „Fränkische Herolde Neubrunn“ wurde Ende Mai in Furth im Wald „Bayerischer Meister in der Fanfaren Naturtonklasse“. Ihr Leiter, Marco Uher, hatte auf Risiko gesetzt: Denn neun der 35 Aktiven waren Jugendliche im Alter von elf bis 16 Jahren, die zum ersten Mal an einem Wertungsspiel teilnahmen. Entsprechend hatte er die Jugendlichen vorbereitet. Schließlich wollten sich die Neubrunner auch für die Deutsche Meisterschaft 2019 qualifizieren. Intensive Proben Nach intensiven Proben und einem Probewochenende fuhren die Herolde guten Mutes zu ihrem größten Konkurrenten, dem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen