Uettingen

Mit viel Helau durch Kleinparis

Trotz Regen super Stimmung beim Faschingszug
Trotz Regens startete der Uettinger Faschingszug pünktlich um 13.33 Uhr mit über 250 Narren mit viel Helau durch Uettingen. Foto: Elfriede Streitenberger (est) ST41578
Der Laune der Teilnehmer am Uettinger Faschingszug tat das Nass von oben keinen Abbruch. Frei nach dem Motto "Es hätte noch schlimmer kommen können" machten die vielen hübschen Gardemädchen auch im Regenponcho eine gute Figur. Ein richtiger Narr kommt in der fünften Jahreszeit mit jedem Wetter zurecht, so Klaus Westermann, Vorsitzender des Kleinpariser Faschingsclub (KFC). Angeführt vom Elferrats-Piaggio mit Rudolf Seubert und Fabian Häuslein zog der Zug mit viel Helau und seinen über 250 Narren durch Kleinparis, wie sich Uettingen im Fasching nennt. Drei Wagen und zehn Fußgruppen in bunten und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen