BÜTTHARD

Mit voller Wucht in die Seite gefahren

Drei Menschen wurden bei schwerem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19 verletzt.
Nur noch Schrott: Die Insassen des Mercedes wurden beim Unfall auf der B 19 eingeklemmt und mussten mit der Rettungsschere befreit werden. Foto: Foto: BERTHOLD DIEM
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Mercedes-Geländewagen und einem Lastwagen sind am Mittwochvormittag drei Personen zum Teil schwer verletzt worden, berichtet die Polizei. Der 24-jährige Mercedes-Fahrer hatte laut Polizeibericht beim Einfahren in die Bundesstraße 19 die Vorfahrt missachtet. Der Unfall ereignete sich um 10.35 Uhr zwischen Gaurettersheim und Euerhausen. Zu diesem Zeitpunkt war der Autofahrer, der mit seinem Fahrzeug einen Anhänger mit einem Kleintraktor transportierte, von der Kreisstraße WÜ 40 in die Bundesstraße eingefahren und hatte dabei offenbar den Laster übersehen, der aus Richtung ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen