Randersacker

Mit zwei Promille auf der Autobahn

In Schlangenlinien fuhr ein 56-Jähriger am Freitag auf der Autobahn. Ein Zeuge verständigte sofort die Polizei.
Polizeikontrolle (Symbolbild)
Polizeikontrolle (Symbolbild) Foto: Fredrik von Erichsen (dpa)
Am Freitagvormittag teilte ein aufmerksamer Zeuge auf der A 3 einen betrunkenen Autofahrer mit, der im Bereich Randersacker in Schlangenlinien fuhr. Gegen 10 Uhr meldete der Zeuge, dass in Fahrtrichtung Frankfurt ein Auto in auffälliger Weise fahren würde. Eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried versuchte, den Fahrer mittels Anhaltezeichen zu stoppen. Hierauf reagierte der Fahrer aber nicht, schriebt die Polizei. Erst nach Einschalten von Blaulicht und Martinshorn hielt er auf einem Parkplatz an. Der Grund für die Schlangenlinienfahrt war schnell gefunden. Der 56-Jährige hatte fast ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen