Würzburg

Mitarbeiterjubiläen der HypoVereinsbank

Die HypoVereinsbank Würzburg hat ihre Mitarbeiterin Erika Schwab für ihre 40-jährige Treue zum Unternehmen geehrt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Marco Will, Leiter Privatkunden und Private Banking der HypoVereinsbank Würzburg, überbrachte die Glückwünsche und bedankte sich für den vorbildlichen Einsatz von Erika Schwab im Lauf der vergangenen 40 Jahre. „Gerade in der heutigen Zeit sind Werte wie Vertrauen und Zuverlässigkeit wichtiger denn je“, so Marco Will. „Mitarbeiter wie Erika Schwab verkörpern und leben diese Werte und das möchten wir durch diese Ehrung auch zum Ausdruck bringen.“ Erika Schwab begann ihre Ausbildung zur Bankkauffrau 1979 in Würzburg. Seitdem war sie unter anderem als Filialleiterin in Würzburg-Heidingsfeld und Fulda sowie als Immobilienspezialistin und in der Vermögenskundenbetreuung tätig. Seit 2013 ist Erika Schwab Filialleiterin in Würzburg-Frauenland.

Erika Schwab Foto: Hypo Vereinsbank

Für ihre 25-jährige Treue zum Unternehmen geehrt wurden Christiane Kettner-Häfner, Sandra Goldstein, Susanne Jelitte und Carmen Spahn. Marco Will stellte die Zuverlässigkeit sowie die  engagierte und verantwortungsvolle Arbeit der Jubilare heraus. 

Schlagworte

  • Würzburg
  • Stefan Pompetzki
  • Bankkauffrauen und Bankkaufmänner
  • HypoVereinsbank/UniCredit Bank
  • Leiter von Filialen und Zweigstellen
  • Marco Will
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!