REMLINGEN

Mittelaltermarkt allenfalls abgespeckt

Den Mittelaltermarkt, mit dem Remlingen 2014 und 2016 den traditionellen Saatmarkt attraktiver gestalten wollten, wird so nicht mehr stattfinden.
Das Mittelalterspektakel zum traditionellen Saatmarkt bescherte den Organisatoren ein Defizit. Foto: Foto: Mechtild Buck
Den Mittelaltermarkt, mit dem Remlingen 2014 und 2016 den traditionellen Saatmarkt attraktiver gestalten wollten, wird so nicht mehr stattfinden. Zumindest im bisherigem Umfang nicht, entschied der Gemeinderat. Allenfalls eine abgespeckte Version könnte es vielleicht geben. Vor zwei Jahren hatten die Marktleiter Heinrich Schwab und Michael Butterbrodt das Mittelalterspektakel zur 1175-Jahrfeier erstmals organisiert. Im jährlichen Wechsel mit dem Schleppertreffen sollte es für mehr Attraktivität des Saatmarkt, der 1984 wiederbelebt wurde, sorgen. Wie bereits 2014 spielte das Wetter auch heuer nicht mit. Bei ...