Würzburg

Mozart für alle in der Würzburger Innenstadt

Es ist wieder Mozartfest-Zeit in Würzburg: im Konzertsaal und in der Innenstadt unter freiem Himmel. Die gute Nachricht: Es sind noch nicht alle Konzerte ausverkauft.
Ausschnitt aus dem Mozartfest-Logo 2019. Es findet vom 24. Mai bis 23. Juni statt und geht der Frage nach: Mozart, ein Romantiker? Foto: Mozartfest
An diesem Freitag ist es endlich so weit: Dann wird im Kaisersaal der Residenz das 98. Mozartfest feierlich eröffnet. In Anwesenheit von Bernd Sibler, bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, spielt das Freiburger Barockorchester zusammen mit dem diesjährigen Artiste étoile, dem Tenor Julian Prégardien. Nach dem Konzert findet der traditionelle Empfang der Stadt Würzburg statt. Das Mozartfest steht diesmal unter dem Motto: Mozart, ein Romantiker? Freier Eintritt und acht Spielorte am Mozarttag Am Tag nach dem Eröffnungskonzert für geladene Gäste geht das Mozartfest dann raus aus dem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen