WÜRZBURG

Mozarteum-Orchester zu Gast im VCC

Führender Interpret der Musik Bachs: Der Solist Martin Stadtfeldt begleitet das Mozarteum-Orchester am Klavier. Foto: Yvonne Zemke

Das alljährliche Benefizkonzert der Würzburger Druck- und Medienunternehmen hat sich in den vergangenen neun Jahren zu einer der bedeutendsten Benefizveranstaltungen der Region entwickelt. Mit dem 10. Benefizkonzert am Samstag, 21. November, um 20 Uhr im Vogel Convetion Center steht nun ein großes Jubiläum an.

Für dieses besondere Konzertereignis wurde ein hochkarätiges Orchester eingeladen: Das Mozarteum Salzburg mit dem Ausnahme-Dirigenten Ivor Bolten sowie dem international gefeierten Solisten am Klavier, Martin Stadtfeldt. Das Musikprogramm beinhaltet Werke von Haydn, Mozart und Beethoven. Dazu wird Deutschlands bester Caterer FR Catering den Abend kulinarisch als Top-Sponsor mit ausgewählten Köstlichkeiten bereichern.

Wie zuvor dient laut einer Pressemitteilung das große Würzburger Charity-Event auch in diesem Jahr einem guten Zweck. Zum Jubiläumskonzert haben sich die vier Veranstalter etwas Besonderes einfallen lassen und starten gemeinsam mit der Stiftung Lesen und weiteren Einrichtungen der Region ein längerfristiges Förderprojekt zur Leseförderung in der Region Würzburg.

Denn: Lesen ist der Schlüssel zum Wissen. Nur wer Lesen kann, kann Anteil an Bildung nehmen und erlangt damit Teilhabe an Chancen, Perspektiven und beruflicher Entwicklung.

Mit dem Würzburger Benefizkonzert haben die vier Veranstalter, Koenig & Bauer, die Mediengruppe Main-Post, der Robert Krick Verlag und Vogel Business Media in Würzburg ein großes gesellschaftliches Charity-Event etabliert. Auch 2015 werden wieder rund 900 Besucher erwartet. Persönlichkeiten, Organisationen und Serviceclubs aus der Würzburger Gesellschaft unterstützen diese außergewöhnliche Veranstaltung und die gute Sache, die damit gefördert wird. In den ersten neun Jahren sind auf diese Weise bereits über 450 000 Euro an Spendengeldern eingenommen worden.

Tickets sind ab sofort für 90 Euro im Vorverkauf erhältlich. E-Mail: tickets@wuerzburger-benefizkonzert.de oder Tel. (09 31) 4 18 -22 21.

Weitere Infos unter: www.wuerzburger-benefizkonzert.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Benefizkonzerte
  • Josef Haydn
  • Ludwig van Beethoven
  • Medienunternehmen
  • Orchester
  • Robert Krick Verlag
  • Vogel Business Media
  • Wolfgang Amadeus Mozart
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!