WÜRZBURG

Sonnige Aussicht: MHKW demnächst schuldenfrei

Mit soliden Wirtschaftsdaten kann der Zweckverband Abfallwirtschaft im Raum Würzburg für das Geschäftsjahr 2011 aufwarten. Mit knapp 220 000 Tonnen Abfall, die im Müllheizkraftwerk (MHKW) am Würzburger Faulenberg verfeuert wurden, liegt der Zweckverband rund 22 Prozent über den Planungen.
Kleiner Rest: Die letzten Schulden des Zweckverbands Müllheizkraftwerk Würzburg sollen bald beglichen werden.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR