GIEBELSTADT

Musik baut Brücken zwischen Ländern

(ppe) Das Opern-Galakonzert in Giebelstadt – ein Kooperationsprojekt der Blaskapelle Giebelstadt-Sulzdorf, dem Jugendblasorchester Heidingsfeld und dem Collegium Musicum Iuvenale aus Ochsenfurt – war eine Demonstration von gelebter Partnerschaft und Harmonie, so eine Mitteilung.
Musik baut Brücken zwischen Ländern
(ppe) Das Opern-Galakonzert in Giebelstadt – ein Kooperationsprojekt der Blaskapelle Giebelstadt-Sulzdorf, dem Jugendblasorchester Heidingsfeld und dem Collegium Musicum Iuvenale aus Ochsenfurt – war eine Demonstration von gelebter ... Foto: Foto: Thomas Langmantel
Das Opern-Galakonzert in Giebelstadt – ein Kooperationsprojekt der Blaskapelle Giebelstadt-Sulzdorf, dem Jugendblasorchester Heidingsfeld und dem Collegium Musicum Iuvenale aus Ochsenfurt – war eine Demonstration von gelebter Partnerschaft und Harmonie, so eine Mitteilung. Mit dem Gastchor Coro Teatro Verdi di Padova wurden die Brücken bis nach Italien geschlagen. Als zur zweiten Hälfte des Konzertes mit den Sängerinnen und Sängern des Liederkranzes Giebelstadt fast 150 Mitwirkende auf der Bühne standen, hielt es die über 400 Zuhörer nicht länger auf den Stühlen, es gab stehenden Beifall.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen