RÖTTINGEN

Musikalischer Cocktail an einem Sommerabend

Beim Konzertabend der Frankenfestspiele dürfen die Mitglieder des Ensembles aus der Rolle fallen
Zusammen mit Timo Verse bewies Andrea Frohn mit dem Lied „Die Juliska aus Budapest“ aus der Operette „Maske in Blau“ ihre Vielfältigkeit beim musikalischen Cocktail der Frankenfestspiele. Foto: Foto: Gerhard Meißner
Es ist der Moment, in dem die Mitglieder des Röttinger Festspiel-Ensembles buchstäblich aus der Rolle fallen. Beim Konzertabend, der einmal in der Spielzeit der Frankenfestspiele stattfindet, dürfen die Schauspieler selbst entscheiden, was sie präsentieren wollen. Auch in diesem Jahr kam dabei ein Abend voller Überraschung heraus.