MARGETSHÖCHHEIM

Musikverein hofft auf Nachwuchs

Der Musikverein Margetshöchheim präsentiert sich beim Schulfest am 20.. Mai. Damit will man Schüler für das Erlernen eines Instrumentes begeistern.
Dem Musikverein in Margetshöchheim fehlt es an Nachwuchs. Dies betonte Vorsitzender Rainer Funk in der jüngsten Jahresversammlung. Nach wie vor sei es sehr schwer, Kinder und Jugendliche für das Erlernen eines Musikinstrumentes zu begeistern. Beim örtlichen Schulfest am 20. Mai sind deshalb die Vereine aufgerufen, die Vereinsarbeit zu präsentieren und um Nachwuchs zu werben, heißt es in einer Pressemitteilung. Deshalb will der Verein mit Dirigent Bernhard Reußner an diesem Tag versuchen, die Schüler mit kindgerechten Musikstücken für die Musik zu begeistern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen