Ochsenfurt

Nach Brand: Badgasse wird gesperrt

Sachverständige haben das Haus in der Altstadt untersucht. Ihre Ergebnisse hören sich ernst an.
Die Badgasse in der Ochsenfurter Altstadt musste über die Länge des betroffenen Gebäudes nach einem Dachstuhlbrand für den Fahrverkehr gesperrt werden. Foto: Claudia Schuhmann
Die Badgasse in der Ochsenfurter Altstadt muss unverzüglich für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Das teilte Verwaltungsleiter Wolfgang Duscher am Freitagnachmittag gegenüber dieser Redaktion mit. Nach dem Dachstuhlbrandin einem Haus in der Redersgasse/Ecke Badgasse vor genau einer Woche am 4. Januar, hätten an diesem Freitag Sachverständige das Haus untersucht, so Duscher weiter.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen