WÜRZBURG

Nach Fasching kommt die Polit-Prominenz

In Unterfranken tritt in den nächsten Tagen ein hochkarätiger Politiker nach dem anderen auf. Ein Höhepunkt: SPD-Kanzlerkandidat Schulz spricht am Samstag in Würzburg.
Martin Schulz
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kommt am Samstag, 04.03.2017 nach Würzburg. Foto: Maurizio Gambarini (dpa)
Im Fasching musste die Polit-Prominenz in Unterfranken viel Spott einstecken, jetzt teilt sie selbst traditionell wieder kräftig aus. Von Aigner bis Schmidt – in Unterfranken jagt in den nächsten Tagen ein Auftritt hochkarätiger Politiker den anderen. Ein Höhepunkt: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kommt am Samstag nach Würzburg. Schulz wird um 10 Uhr im Vogel-Convention-Center eine Wahlkampfrede halten. Noch Plätze frei bei Martin Schulz Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird bereits am Donnerstagabend in Würzburg erwartet. Er spricht ab 19.30 Uhr auf Einladung der CSU Würzburg Stadt und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen