GEROLDSHAUSEN

Nach Promille-Unfall: Bei Bergung von Pkw erwischt

Pech nach reichlich Alkohol: Zuerst landen zwei Männer in Geroldshausen (Lkr. Würzburg) nachts an der Mauer - und dann bei der Polizei, als sie den Pkw bergen wollen.
Warnleuchte (Symbolbild)
Warnleuchte (Symbolbild) Foto: Jan-Philipp Strobel (dpa)
Pech hatten zwei Männer aus dem Landkreis Würzburg, als sie nach reichlichem Alkoholgenuss fahren wollten: Zuerst landete ihr Wagen in Geroldshausen (Lkr. Würzburg) an einer Grundstücksmauer. Dann wollten sie das beschädigte Fahrzeug mit einem schnell organisierten Radlader selbst bergen – und wurden von der Polizei erwischt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen