GEROLDSHAUSEN

Nachbar wurde mit Waffe bedroht

Mit einem „Gewehr“ soll ein Mann am Mittwochvormittag seinen Nachbarn bedroht haben. Der junge Mann sei bereits „amtsbekannt“, heißt es im Polizeibericht.
Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) Foto: Oliver Berg (dpa)
Mit einem „Gewehr“ soll ein Mann am Mittwochvormittag seinen Nachbarn bedroht haben. Der junge Mann sei bereits „amtsbekannt“, heißt es im Polizeibericht. Die Polizeiinspektion Würzburg-Land nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest. In seiner Wohnung stellten die Beamten unter anderem eine Softairwaffe sicher, die einer scharfen Waffe optisch ähnelt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung wurde eingeleitet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen