Würzburg

Nachfolger dringend gesucht

In den nächsten Jahren bis 2022 steht laut einer Pressemitteilung bundesweit bei rund 150 000 Unternehmen die Übergabe an einen Nachfolger an. Hiervon sind rund 2,4 Millionen Beschäftigte betroffen.
In den nächsten Jahren bis 2022 steht laut einer Pressemitteilung bundesweit bei rund 150 000 Unternehmen die Übergabe an einen Nachfolger an. Hiervon sind rund 2,4 Millionen Beschäftigte betroffen. Dazu kommt: Immer weniger junge Menschen wagen den Schritt in die Selbständigkeit, und immer mehr ältere Firmenchefs suchen Nachfolger. Im Jahr 2035 wird es laut einer Prognose der Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt (IHK) in Unterfranken rund 5000 Firmeninhaber weniger als heute geben. Diese Zahlen präsentierte Diplom-Volkswirt Ralf Hofmann von der (IHK) zu Beginn der Tagung „Unternehmensnachfolge“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen