MARGETSHÖCHHEIM

Nachtwächterrundgang mit Günter Stock

Zum zehnten Mal führte Altbürgermeister Günter Stock auf Einladung der SPD als Nachtwächter durch Margetshöchheim.
Vorerst zum letzten Mal: Beim Nachtwächterrundgang mit Altbürgermeister Günter Stock ging es durch die Vergangenheit Margetshöchheims. Foto: Foto: SPD
Was um Himmels willen hat Angela Merkel bloß mit den fünfzig Mark gemacht, die ihr Helmut Kohl seinerzeit für eine neue Frisur spendiert hat? Ein historisches Rätsel, das auch Altbürgermeister Günter Stock auf dem Nachtwächterrundgang durch Margetshöchheim nur ansprechen, aber nicht lösen konnte. Es war ein kleines Jubiläum, nämlich der zehnte Nachtwächterrundgang, zu dem laut einer Pressemitteilung, wie jedes Jahr, der Ortsverein der SPD eingeladen hatte. Ausgerüstet mit Hellebarde, Laterne und Signalhorn führte Nachtwächter Günter Stock kürzlich zahlreiche Bürger durch den Altort und wusste erneut mit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen