UNTERPLEICHFELD

Närrische Nacht der Nächte

Ein „blauer“ Junge unter ganz normalen Narren in Unterpleichfeld. Foto: Rainer Weis

Es ist immer wieder schön und zugleich belustigend, wenn sich im närrischen Treiben Szenen abspielen wie Engel tanzen mit Teufeln, Monster mit Normalos und schick gekleidete junge Frauen mit Männern in hässlichen Fratzen bewegen sich in enger Verschlungenheit zur Musik.

Aber auch ausgefallene Kostüme wie Schuhkarton, Eisenbahn oder Auto, ebenso herrlich geschminkte Gesichter mit allerlei Glitzerzeug und junge Frauen als „Kinder Schoko Bons“ waren gekommen, um sich zum Ende der Faschingszeit bei der „Nacht der Nächte“ in der Mehrzweckhalle zu amüsieren.

Zu der beliebten Veranstaltung des TSV-Unterpleichfeld waren wieder viele Gäste aus Nah und Fern gekommen, um beim Klang der zwei Musik-Kapellen „Phönix“ und die „Franken Räuber“ die Nacht zu genießen.

Verkleidet als „Kinder Schoko Bons“ in der Nacht der Nächte in Unterpleichfeld. Foto: Rainer Weis

Schlagworte

  • Unterpleichfeld
  • Rainer Weis
  • Karneval
  • Szenen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!