WÜRZBURG

Protest gegen Neonazi-Aufmarsch in Würzburg

Gegen einen geplanten Aufmarsch von Neonazis am 1. Mai in Würzburg formiert sich Widerstand. Mitglieder des Bündnisses „Würzburg ist bunt“ haben vom Vorhaben der Rechtsextremisten erfahren und planen nach Informationen des Evangelischen Pressedienstes (epd) Gegenveranstaltungen.
Unter Beobachtung: Neonazis bei einer Kundgebung.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR