FRICKENHAUSEN

Neu im Gemeinderat

Doris Langer folgt auf Volker Gernert für die Fraktion SPD/Freie Wähler
Doris Langer (Mitte) wurde von Bürgermeister Reiner Laudenbach (rechts) als neues Mitglied des Marktgemeinderats Frickenhausen vereidigt. Sie rückt für Volker Gernert (links) nach, der wegen Wohnortwechsels das Mandat aufgeben musste. Foto: Foto: Klaus L. Stäck
Einen Wechsel gab es wieder einmal im Gemeinderatsgremium von Frickenhausen. Volker Gernert von der Fraktion SPD/Freie Wähler musste sein Mandat aufgeben, weil er seinen Wohnort gewechselt hat. Seine Nachfolge zu regeln, war nicht ganz einfach. Die drei nächsten Nachrückerinnen oder Nachrücker auf der Liste hatten die Übernahme des Ehrenamts abgelehnt. Doris Langer erklärte sich schließlich bereit, den Platz am Ratstisch einzunehmen. Bürgermeister Reiner Laudenbach hieß sie mit einem Blumenstrauß willkommen, nachdem sie ihren Eid abgelegt hatte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen