Neubau der Fachhochschule: „Keine Frage der Beliebigkeit“

Der Bürgerentscheid zur Fachhochschule am Sanderheinrichsleitenweg soll am 27. Juli statt finden. Der Termin für den Baubeginn des 29-Millionen-Projekts steht ebenfalls fest. Es soll der 2. Oktober um 13 Uhr sein. Dieser Start für die Planung ist keine Provokation, sondern Rechtslage.
Auf der Lageskizze in der oberen Bildhälfte sind die angekauften 21 Hektar in Grün-Schattierungen dargestellt. Dunkelgrün sind die Biotop-Ausgleichsflächen, hellgrün weitere Ausgleichsflächen und gelb umrahmt das Baugebiet mit den zwei Hufeisen ... Foto: skizze Stadt Würzburg
würzburg Die Fachhochschule wird jetzt im Vorfeld des Bürgerbegehrens kämpferisch ihre Position in die Öffentlichkeit tragen, versicherte gestern Präsident Heribert Weber im Gespräch mit dem VOLKSBLATT. „Wir werden auf die Straße gehen“, kündigte er an. Ein Positionspapier wurde bereits am Dienstag im Rathaus der Presse vorgelegt. Darin wird der Neubau vor allem mit den ständig wachsenden Studentenzahlen begründet. Begonnen hat die FH in Würzburg 1971 mit 1500 Studierenden, heute sind es 6600. Durch den doppelten Abiturjahrgang werden 2011 zusätzlich 850 Studienplätze erwartet. Das sind auch rund 100 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen