NEUBRUNN

Neubrunn braucht neuen Salzstreuer

In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Neubrunn wurden folgende Tagesordnungspunkte behandelt:
In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Neubrunn wurden folgende Tagesordnungspunkte behandelt: • Der Streuer für den Winterdienst ist in die Jahre gekommen und muss erneuert werden. Der Gemeinderat ermächtigt die Verwaltung, einen zum Gerätepark kompatiblen Salzstreuer auszuschreiben. • Der Gemeinderat befasste sich mit der Anregung aus der Bürgerversammlung, den Weg zum Holzlagerplatz zu befestigen. Nach kurzer Diskussion entschied sich das Gremium für eine Tragdeckschicht und Asphaltierung. Die Mittel dafür werden in den Vermögenshaushalt eingestellt. Die Alternative, ein Ausbau als Schotterweg, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen